Förderer

Zusammenarbeit

Mit dem Rheingauer Weinbauverband, der Hochschule Geisenheim, UnserLand! Bürgerstiftung RheingauTaunus, Slow Food Rheingau und weiteren regionalen Akteuren verbindet uns eine enge Zusammenarbeit.

Aus der Weinbranche haben mehrere renommierte Winzer ihr Mitwirken an der Zielsetzung des Vereins zugesagt und sich für eine Fördermitgliedschaft entschieden. Mit weiteren Betrieben sind wir im Gespräch.

Die Fördermitglieder

  • Weingut Dr. Corvers-Kauter, Oestrich-Winkel
  • Weingut Baron Knyphausen, Eltville
  • Weingut Schloss Reinhartshausen, Eltville
  • Weingut Josef Schönleber, Oestrich-Winkel
  • Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach, Eltville
  • Weingut Meine Freiheit, Oestrich-Winkel
  • Weingut Georg Müller Stiftung, Eltville
  • Weingut Georg Breuer, Rüdesheim
  • Weingut Laquai, Lorch
  • Weingut Stefan Gerhard, Eltville
  • Heinrich Breuer, Rüdesheimer Schloss
  • Wineconsale GmbH (Joachim Binz) Wiesbaden
  • Arbeitskreis Hessische Rebveredler

Förderungen

Die Erstellung der Machbarkeits-Studie „Historische Weinwege“ wird durch Mittel des EU-Förderprogramms LEADER und durch die Stiftung Flughafen Frankfurt/Main finanziell unterstützt. Mit der TH Bingen wurde ein geeigneter Partner gefunden, der im Auftrag unseres Vereins die Studie erstellt hat.

Das Symposium „Historische Rebsorten“ (2016) wurde im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen finanziell unterstützt.